Hand in Hand

Du schenkst mir Kraft den ganzen Tag,
soll kommen, was gern kommen mag.

Mit Deinem Licht, mit Deinem Frieden,
mit Deiner Liebe, werd ich stets siegen.

Mir wird nie etwas geschehen,
denn Du wirst immer mit mir gehen.

Und bricht der Abend langsam an,
gehen wir noch immer Hand in Hand.

Du begleitest mich bis in die Nacht,
selbst im Schlaf werd ich bewacht,

Und liegt ein neuer Tag vor mir,
stehst Du schon vor meiner Herzenstür.

Dann wünsch ich mir, auf meinen neuen Wegen,
Deine Ordnung und Deinen Segen.

Voller Liebe im Herzen, mit Licht und Deiner Kraft,
führst Du mich wieder in einen neuen Tag.

Dieses Gedicht habe ich am 03.10.01 um 18:00 Uhr empfangen

[shariff]

Das Gedicht „Hand in Hand“ soll Dir bewusst machen, dass wir 365 Tage, 24 Stunden, unser ganzes Leben lang, vom Aufstehen bis zum Bett gehen sowie darüber hinaus, behütet und beschützt sind.

Kennst Du das, wenn Du Dich alleine und verlassen fühlst?
Oder Du denkst: Warum trifft mich das Leben gerade so hart?
Bitte werde Dir bewusst, dass wir genau in dieser Zeit getragen werden.

Schön das es Dich gibt

Kontaktiere mich